Hier ist Ihr Platz für Fragen, Kritiken, Anregungen und Vorschläge.

Ihr Moderator ist GKD




 Zurück zur Homepage 


 Einträge: 8 | Aktuell: 2 - 1Neuer Eintrag
 
2


Name:
Kinderarche Sachsen e.V. (spfh@kinderarche-sachsen.de)
Datum:Mo 20 Dez 2010 10:03:10 CET
Betreff:Herzlichen Dank für die schöne Weihnachtsfeier!
 

Liebe Heidi, lieber Ingo, liebe unbekannte Helferinnen,

wir nutzen heute die Gelegenheit und bedanken uns noch einmal recht herzlich bei der Frauengruppe der GKD.
Dank euch konnten viele Kinder und Eltern mit tollen Geschenken glücklich nach Hause gehen, was ohne eure Hilfe nicht möglich gewesen wäre.
Im Programm der Weihnachtsfeier der Sozialpädagogischen Familienhilfe des Kinderarche Sachsen e.V. seid ihr mittlerweile eine feste Größe geworden und wir sind stolz darauf, euch als Partner an unserer Seite zu haben.

Wir wünschen allen Mitgliedern der Frauengruppe eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2011!
Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

Viele liebe Grüße von der Sozialpädagogischen Familienhilfe des Kinderarche Sachsen e.V.

 
 
1


Name:
In eigener Sache (gekade@gmx.de)
Datum:Di 16 Nov 2010 19:32:30 CET
Betreff:Mindestlohn für alle Kraftfahrer des privaten Transportbereichs
 

Wie bestimmt bekannt ist, bemühen sich die Verantwortlichen der GKD seit Jahren um die Einführung eines Mindeslohnes für alle Kraftfahrer im privaten Transportbereich.
Bisher wurde zwar von den Zuständigen immer wieder versucht diesen Antrag zu behindern und zu verzögern, aber wir haben seit Einführung des Gesetzes über die Mindesarbeitsbedingungen (MiArbG) durch ständigen Schriftverkehr mit dem zuständigen Ministerium für Arbeit und Soziales dafür gesorgt, daß diese Angelegnheit nicht in Vergessenheit gerät.
Nachdem wir aktuell nocheinmal die wichtigsten Daten und Fakten gesammelt haben, werden wir in den nächsten Tagen erneut einen konkretisierten und neu formulierten Antrag an das Ministerium stellen und einen Mindestlohn für alle Kraftfahrer im privaten Transportbereich, auf der Basis des bereits seit 1,5 Jahren geltenden Mindestlohnes für die Beschäftigten in der Abfallentsorgung, also einen Stundenlohn in Höhe von 8,24 Euro / Stunde bzw. von 1713,92 € pro Monat (bei einer Höchstzulässigen Arbeitszeit von 208 h / Monat) beantragen.
Wir bitten alle Kolleginnen und Kollegen, Freunde, Gönner und Mitglieder der GKD uns in dieser Aktion mit ihrer Unterschrift zu unterstützen, die wir ggf. dann auch als Petition an den Bundestag weiterleiten werden.
Den genauen Wortlaut des Antrags auf Erteilung eines Mindestlohnes für die Beschäftigten im privaten Transportbereich werden wir, nach eingehender Prüfung, umgehend auch unter der Rubrik "Mindestlohn" veröffentlichen.
Solltet Ihr noch Vorschläge zur Ergänzung des Antrags haben, könnt ihr Euch selbstverständlich an die Verantwortlichen der GKD wenden und / oder hier im Gästebuch niederschreiben.

Mit kollegialen Grüßen
Ingo Kaschke
im Namen des Geschäftsführenden Hauptvorstands der GKD

 
 


 Zurück zur Homepage